Zum Inhalt springen
Walter Beermann Foto: privat
Walter Beermann, geboren am 03.1.01961, gestorben am 20.10.2021

22. Oktober 2021: Wir trauern mit seiner Familie um unseren Genossen Walter Beermann

Walter ist am 20.10.2021 ganz überraschend im Alter von nur 60 Jahren verstorben.
Er hatte seit Längerem mit gesundheitlichen Problemen – allerdings keinen lebensbedrohlichen - zu kämpfen.

Eine erneute Operation hatte Walter gut überstanden und er befand sich am letzten Samstag bei einem Telefonat in einem guten Zustand. Er sagte, es gehe ihm gut. Walter sah der Zukunft positiv entgegen und sollte am Dienstag entlassen werden.

Walter hatte noch viel vor und freute sich besonders über sein gutes Wahlergebnis bei der letzten Kommunalwahl. Er hoffte, seine Mandate ausüben zu können, sofern seine Gesundheit es zulassen würde.

Im Vorstand des Ortsvereins der SPD Steimbke hinterlässt er eine große Lücke, denn Walter hat sich in den vergangenen Jahren aktiv eingebracht und durch stetes Engagement den Ortsverein mit vielen neuen Impulsen belebt. Den letzten Wahlkampf hat Walter sowohl hinter den Kulissen als auch bei vielen Veranstaltungen mit sehr viel Hingabe und Zeitaufwand aktiv bestritten. In der Kommunalpolitik war er ein zuverlässiger Mandatsträger. Er vertrat seine Überzeugungen mit Hingabe auch gegenüber anderen Meinungen, für die er trotzdem immer Verständnis zeigte. Walter ging immer wieder mit seiner offenen und herzlichen Art auf alle Menschen zu. Bei uns im Vorstand hinterlässt er eine große Lücke.

Als Mensch und Freund wird Walter mir persönlich, dem gesamten Ortsverein Steimbke und auch ganz vielen anderen Menschen sehr fehlen.

In Gedenken an Walter und mit sozialdemokratischem Gruß

Ulrike Wanner
Vorsitzende des Ortsvereins SPD Steimbke

Vorherige Meldung: Sonntag ist Stichwahl und Bundestagswahl. Ihre Stimmen für Torsten Deede, Marja-Liisa Völlers und die SPD.

Alle Meldungen