Nachrichten

Auswahl
 

Sachverhalt zum „Möhlenpad"

Der „Möhlenpad“ nebst einem weiteren Flurstück (Gabelung des „Möhlenpad“ auf der Höhe „alte Schmiede“ bis zur heutigen „RWG“ befindet sich im Eigentum der Gemeinde Rodewald. Der „Möhlenpad“ ist durch die Nutzung der Bauern mit Handkarre als Abkürzung im Sommer auf dem Weg zur Wassermühle (Krummende/Alte-Celler-Heerstraße) entstanden. Die Bauern brachten ihr Korn mit Handwagen zur Mühle, um es dort zu Futter mahlen lassen. mehr...

 
 

Anschwimmen in Steimbke

Bei den Steimbker Festlichkeiten zum 1. Mai stand auch dieses Jahr wieder, neben den traditionellen Maibaum aufstellen, das Anschwimmen im Waldbad Steimbke an. Den mutigen Sprung ins kühle Nass wagten neben Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann auch Marja-Liisa Völlers (SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Nienburg II – Schaumburg). mehr...

 
 

„Mehr Zeit für Familie“ - Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsverbandes Steimbke

Ulrike Wanner neue Vorsitzende

Am vergangenen Freitag (17.02.2017) lud der SPD-Ortsverein Steimbke zur Jahreshauptversammlung im Steimbker Gasthaus am Waldbad ein. Vorsitzender Thorsten Seiler begrüßte die Genossinnen und Genossen sowie Ehrengast Marja-Lisa Völlers (SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Nienburg II – Schaumburg). mehr...

 
Torsten Seiler
 

Ortsverein Steimbke mit neuem Vorstand

Torsten Seiler ist neuer Vorsitzender

Die SPD in der Samtgemeinde Steimbke startet mit einem neuen Vorstand ins Kommunalwahl-Jahr. Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand turnusgemäß die Neuwahl des gesamten Vorstandes auf der Tagesordnung. Der bisherige Erste Vorsitzende, Andreas Wieder, stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7